TOP Ö 6: Dorfbeleuchtung Zauppenberg; Erweiterung, Erneuerung und Umstellung der Dorfbeleuchtung auf LED im Zuge der Erdverkabelung

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0

Sachverhalt:

 

Am Montag, den 05.08.2019 wurde der Gemeinde Ahorntal telefonisch mitgeteilt, dass die Firma Bayernwerk aufgrund des kurzfristigen Freiwerdens eines Bautrupps beabsichtigt, noch im Monat September 2019 mit der Erdverkabelung des Stroms von Pfaffenberg nach Zauppenberg bis zur Schweinsmühle zu beginnen.

 

Im Zuge dessen sollen im Ortsteil Zauppenberg die noch fehlenden Straßenleuchten errichtet und alle weiteren Leuchten direkt auf LED umgerüstet werden. Zwei noch vorhandenen Peitschenleuchten sollen, um ein einheitliches Ortsbild zu schaffen, entsprechend umgebaut werden. Die im Rahmen einer Ortsbegehung mit Herrn Zitzmann von der Firma Bayernwerk, Herrn 2. Bürgermeister Knauer sowie Herrn Adelhardt und Herrn Linhardt von der Verwaltung besprochenen Details können den beigefügten Anlagen entnommen werden. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 29.125,55 €, in diesem Angebot befindet sich auch eine von der Dorfgemeinschaft Zauppenberg beantragte Minisäule zur Beleuchtung des Weihnachtsbaumes am Dorfplatz.

 

Durch die Möglichkeit, die ohnehin notwendige Erweiterung bzw. Erneuerung der Straßenbeleuchtung direkt im Rahmen der Verlegung des Stromkabels durchführen zu können, können ein nochmaliges Aufreißen der Straße bzw. des Seitenstreifens vermieden und damit faktisch Kosten gespart werden.

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Erste Bürgermeister wird ermächtigt, die Firma Bayernwerk mit der Erneuerung und Erweiterung der Straßenbeleuchtungsanlage in Zauppenberg entsprechend des vorliegenden Angebotes zu beauftragen.