TOP Ö 1: Bekanntgaben

Der 1. Bürgermeister informiert über die neue Mitarbeiterin im Bereich der Kämmerei / Kasse in der Gemeindeverwaltung ab 01.08.2015.

 

Zu den Geschwindigkeitsbeschränkungen  Poppendorf und Glashüttener Wald verweist er auf die Tischvorlage. Insbesondere Herr Rabenstein und Frau Kramme setzen sich ebenfalls für die Gemeinde ein, seitens der angeschriebenen CSU Abgeordneten erfolgte keine Rückmeldung. Von den Umfragebögen kamen insgesamt 375 unterschrieben zurück, 366 Unterzeichner befürworten den Widerspruch der Gemeinde, 9 Unterzeichner sind mit den Anordnungen zufrieden.

 

Bezüglich des Edeka Marktes gab es ein erstes Treffen des Arbeitskreises im Juni zur Besichtigung des Ladens und zur Beratung über das weitere Vorgehen. Nun muss eine Rechtsform gefunden werden.

 

Erste Schulungen zu den Defibrillatoren fanden auch bereits statt, die weiteren Defis und Schulungen folgen.