TOP Ö 15: Erneuerung des Beschlusses zur Mitgliedschaft in der ILE Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz e.V.

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0

Sachverhalt:

 

Die Gemeinde Ahorntal ist mit Beschluss vom 25.08.2016 dem Verein Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz beigetreten.

 

Der ILE-Prozess wurde im Juli 2021 erfolgreich evaluiert. Für die Zeit ab dem Jahr 2022 besteht nun erneut die Möglichkeit einer Förderung der Umsetzungsbegleitung. Voraussetzung hierfür ist ein neues ILEK (Integriertes ländliches Entwicklungskonzept), welches derzeit vorbereitet wird. Voraussetzung ist aber auch, dass sich die Mitgliedsgemeinden erneut formell zur Beteiligung an der interkommunalen Zusammenarbeit im Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz bekennen.  

 

Aus diesem Grund ist der Beitrittsbeschluss nun zu erneuern.   

 

Die Gemeinde Ahorntal profitiert von mehreren Projekten des Wirtschaftsbandes direkt (z.B. Kernwegekonzept, Regionalbudget, Wirtschafts- und Juniorenakademie etc.). Allein durch die Mitgliedschaft in der ILE hat die Gemeinde Ahorntal für Dorferneuerungsmaßnahmen zusätzliche Fördergelder in Höhe von über 20.000,00 € erhalten.


Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeinde Ahorntal bekennt sich auch weiterhin zur Mitgliedschaft in der ILE Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz e.V. und erneuert hiermit den Beitrittsbeschluss vom 25.08.2016.