TOP Ö 7: Bauantrag; Neubau eines Wohnhauses auf der Fl.Nr. 1014/3 der Gemarkung Oberailsfeld

Beschluss: einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 12, Nein: 0

Sachverhalt:

 

Bauantrag gem. § 34 BauGB in Ordnung.

 

Das zu bebauende Grundstück befindet sich im Zusammenhang bebauten Ortsteil. Es liegt eine Satzung gem. § 34 Abs. 4 BauGB vom 28.05.1998 vor.  

 

Das Vorhaben fügt sich in die Eigenart der näheren Umgebung ein, die Erschließung ist gesichert.

 

Nachbarunterschriften sind vollständig.

 

Der Abstandsflächenübernahme gem. Art. 63 Abs. 1 BayBO i. V. m. Art. 6 Abs. 2 BayBO wurde vom Nachbarn zugestimmt.

 


Beschlussvorschlag:

 

Das gemeindliche Einvernehmen zum Bauvorhaben wird erteilt.