TOP Ö 6: Bauantrag; Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf der Fl.Nr. 43 der Gemarkung Körzendorf

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 14, Nein: 0

Sachverhalt:

 

Der Bauantrag wurde bereits im Rahmen der letzten Sitzung des Gemeinderates am 17.09.2020 behandelt. Das gemeindliche Einvernehmen wurde erteilt.

 

Im Vergleich zu den damaligen Antragsunterlagen wurde das Haus noch einmal um 3 Meter in südwestliche Richtung verschoben, sodass die Garage nun nicht mehr auf der Grenze, sondern 3 Meter von dieser entfernt endet.

 

Der Bauantrag ist gem. § 34 BauGB in Ordnung. 

 

Das Vorhaben fügt sich in die Eigenart der näheren Umgebung ein.

 

Die Erschließung ist gesichert. Nachbarunterschriften sind (auf dem alten Plan) vollständig.


Beschlussvorschlag:

 

Das gemeindliche Einvernehmen zum Bauantrag wird erteilt.