TOP Ö 10: Beschaffung - Bauhof; Kehrmaschine

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Sachverhalt:

 

Der Bauhof benötigt zur großflächigen Reinhaltung der GV-Straßen einen Kehrmaschinen-Aufsatz für den vorhandenen Radlader Atlas AR 65e der Gemeinde.

Die Kehrmaschine dient auch zur Reinigung der Straßen nach Arbeiten, nach Unwettern und dem Reinigen von Straßenentwässerungsrinnen.

 

Zu diesem Zwecke wurden 3 Angebote eingeholt:

 

Preisvergleich:   Kehrmaschinen-Aufsatz Bema 30 Dual Typ 2050 mit Wassersprüheinrichtung und Seitenkehrbesen

 

Seitz

Becker

Univoit

 

    8.936,90 €

    8.925,00 €

    8.855,09 €

 

 

Das wirtschaftlichste Angebot hat die Fa. Univoit abgegeben.

Alle Preise brutto.


Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeinde Ahorntal nimmt das Angebot über einen Kehrmaschinen-Aufsatz für den gemeindlichen Radlader in Höhe von 8.855,09 € (brutto) an.

 

 

Wortmeldungen:

 

Herr Peter Thiem weist darauf hin, dass die Straßen nach dem Kehren mit der Kehrmaschine sehr sauber aussehen, unter Anderem bei Zauppenberg sei eine solche Kehrmaschine vom Bauhof getestet worden.