TOP Ö 1: Bekanntgaben

Der erste Bürgermeister gibt folgendes bekannt:

 

-          Der Bau der Ladesäule und der beiden neuen Leuchten für den Parkplatz des Einkaufsladens ist mittlerweile abgeschlossen.

 

-          In Kürze soll das 20 kV-Kabel von Poppendorf nach Vorderkleebach verlegt werden, hierzu fand gestern die Baueinweisung mit der Firma Bayernwerk statt.

 

-          Mit dem von uns beauftragten Ingenieurbüro Böckler und Heinloth fand am 05.04.2022 das erste Treffen wegen des Nahwärmenetzes statt. Das Ingenieurbüro wird nun für zwei verschiedene Varianten (Heizungszentrale in Schule und externe Heizungszentrale) eine erste Kostenschätzung aufstellen und dann wieder auf uns zukommen.

 

-          Bezüglich der Gemeindeverbindungsstraße Reizendorf – Vordergereuth hat das Planungsbüro Kellner die Straße inzwischen komplett vermessen. Sobald die Daten vorliegen, kann mit diesen ein Planungsbüro für die detaillierte Planung der Straße ausgeschrieben werden.

 

-          Aus der letzten nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderates: Der Gemeinderat hat in der Sitzung am 29.03.2022 beschlossen, dass aufgrund der immer weiter steigenden Nachfrage der ursprünglich mit zwei Krippengruppen geplante Neubau nun mit 3 Krippengruppen geplant werden soll.

 

-          In der Sitzung vom 17.03.2022 wurden die tiefbautechnischen Arbeiten zur Erschließung des 3. Bauabschnittes des Baugebietes Hohbaumweg II an die Firma Markgraf vergeben. Die Bauarbeiten sollen nach aktuellem Stand Mitte Juni beginnen und im September 2022 abgeschlossen sein.